Ausflug nach München

Am 28. und 29. August 2019 unternahmen 38 Senioren von der Ortsgruppe Schönbach einen Ausflug nach München. Am ersten Tag genossen wir eine Führung im BMW-Museum und besichtigten die BMW-Welt. Das herrliche Spätsommerwetter machte den Aufenthalt im Olympiapark zu einem echten Vergnügen. Auch eine Fahrt auf den Olympiaturm ließen wir uns nicht entgehen. Wir wurden mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt belohnt.

Am zweiten Tag konnten wir uns von der Pracht dieser wunderschönen Stadt überzeugen. Zuerst fuhren wir mit dem Bus durch die einzelnen Stadtviertel. Eine hervorragende Stadtführerin erzählte uns viel Wissenswertes aus der Geschichte, über Land und Leute und auch über die Bedeutung in der heutigen Zeit. Die Altstadt erkundeten wir zu Fuß.

Natürlich durfte auch ein Besuch im Hofbräuhaus nicht fehlen. Dort machten wir mit einem echt bayrischem Mittagessen den Abschluss unseres erlebnisreichen Aufenthaltes.

Auf dem OPlympiaturm

BMW Welt

im Hofbräuhaus

vor BMW-Welt u. BMW Museum

Ausflug nach Wien

Am 10. Juli 2019 machten wir Senioren aus Schönbach einen Tagesausflug nach Wien. Unser erstes Ziel war das Haus des Meeres. Hier konnten wir die verschiedenen Bewohner der Meere, aber auch über Schlangen, Leguane, Warane, Schildkröten, Vögel, Affen aus nächster Nähe beobachten. Nach dem Mittagessen beim Karlwirt genossen eine interessante Führung durch den Zentralfriedhof. Wir hörten Lustiges und Trauriges, Wissenswerteres und Skurriles und erfuhren viel vom Leben berühmter Persönlichkeiten, die am Zentralfriedhof ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Besonders beeindruckte uns die von Max Hegele geplante Friedhofskirche.

Ein Besuch bei einem Heurigen in Hundsheim bildete den gemütlichen Ausklang.

 

Führung Zentralfriedhof

Bewohner im Haus des Meeres

Mittagessen beim Karlwirt

vor der Heimfahrt

Frühlingskränzchen

Zum traditionellen Frühlingskränzchen am 5. Mai 2019 durfte Obmann Rudolf Hahn zahlreiche Senioren aus allen Ortsgruppen des Teilbezirkes Ottenschlag und Gäste aus den OG Altmelon und Rappottenstein begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den Ehrengästen Vizebürgermeister Willibald Kolm, dem Obmann des Hauptbezirkes Ernst Sinnhuber mit Gattin, und der Teilbezirksobfrau Gerti Fragner.

Die Gruppe Together sorgte für eine tolle Stimmung, und die Gäste bedankten sich mit fleißigem Tanzen. Bei der Tombola gab es viele schöne Preise zu gewinnen. Zum Abschluss dieser fröhlichen Veranstaltung bildeten die Senioren einen großen Kreis, reichten einander die Hände und sangen „Wahre Freundschaft soll nicht wanken".

Ehrengäste

Ehrenobmann Fichtinger mit Gattin

Gäste OG Altmelon !

Gäste OG Grafenschlag !

Gäste OG Rappottenstein  !

Gäste OG Schönbach !

Ausflug nach Schrems

Am 25. April besuchten die Senioren der Ortsgruppe Schönbach das Unterwasserreich in Schrems. Bei einer hervorragenden Führung erfuhren wir viel über die heimischen Fische und die ökologischen Zusammenhänge in unseren Gewässern. Die anschließende Mikroskop-Liveshow zeigte uns, wie viele Kleinstlebewesen in unseren Gewässern leben. Schließlich konnten wir bei der Fütterung von Fischottern zusehen und hörten viel über diese Tiere.

Den Abschluss bildete ein gemütliches Beisammensein mit kräftiger Jause im Gasthaus Huber in Großpertenschlag.

Senioren auf Ausflug

Fischotterfütterung

Fischotterfell streicheln

interessierte Zuhörer

Rast nach der Führung

Senioren in Bewegung

Auch in diesem Winter veranstaltete der Seniorenbund Schönbach wieder ein Seniorenturnen. Unter der bewährten Leitung von Frau Theresia Wechselbaum wurde Beweglichkeit, Gleichgewicht und Merkfähigkeit trainiert. Auch auf die Dehnung der Muskeln wurde immer wieder geachtet. Besonderen Spaß machte das Abschlussspiel am Ende der Stunde.

Freude und Begeisterung bei den Teilnehmern

Freude und Begeisterung bei den Teilnehmern !

Partnerübung mit Stäbchen

Anita und Elias

Einzug des Seniorenchores

H Leitgeb CundK Lugmaier H Stern

Tolle Stimmung

 

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier

Am 9. Dezember 2018 hielten die Senioren der Ortsgruppe Schönbach die Jahreshauptversammlung ab. Als Ehrengäste konnte Obmann Rudolf Hahn Bürgermeister Ewald Fröschl, Vizebürgermeister. Willibald Kolm und die Stellvertreterin des Hauptbezirksobmannes Frau Leopoldine Weidenauer aus Allentsteig, sowie die ehemalige Abgeordnete zum Bundesrat Bgm. Adelheid Ebner begrüßen. Die Teilnehmer sahen eine Jahresrückschau mit Hilfe von Bildern und erhielten den Finanzbericht und Prüfungsbericht.
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung wurde eine Weihnachtsfeier abgehalten.
Paula Rößl, Justine Holzmann und Gerti Grain lasen besinnliche und heitere Geschichten vor. Die „Strohhuatbuam“ begleiteten die Senioren beim Singen der Weihnachtslieder und sorgten mit ihren Instrumenten für einen festlichen Rahmen. Zum Abschluss genossen die Senioren Kaffee und köstliche Kuchen, die von einigen Mitgliedern gratis zur Verfügung gestellt wurden. 
Bgm. Ewald Fröschl lud alle Teilnehmer auf ein Glas Wein ein.

 

 

 

 

 

Obmann Rudolf Hahn eröffnet die Feier

die Gäste sind begeistert von der Musik

Paula Rößl liest eine Weihnachtsgeschichte vor

30 Jahre - Seniorenbund Schönbach

Am 10. Dezember 2017 feierte der Seniorenbund Schönbach nach der Jahreshauptversammlung sein 30jähriges Bestandsjubiläum. Bürgermeister Ewald Fröschl gratulierte dem Seniorenbund und be­tonte die Bedeutung des Seniorenbundes für die älteren Mitbürger. Er lobte die gute Zusammen­arbeit zwischen Seniorenbund und Gemeinde.

Bezirksobmann Ernst Sinnhuber gratulierte ebenfalls sehr herzlich und informierte die Anwesenden über die vielfältige Unterstützung, die Senioren vom Seniorenbund erhalten. Teilbezirksobfrau Gerti Fragner gratulierte ebenfalls zum „30. Geburtstag“ und unterstrich ihre langjährige Verbindung zu Schönbach.

Obmann Rudolf Hahn zeigte mit einer PowerPoint-Präsentation das Werden und die Aktivitäten des Seniorenbundes während seiner 30jährigen Geschichte. Mit den Bildern aus früheren Jahren wurden schöne Erinnerungen geweckt.

Den Höhepunkt  der Jubiläumsfeier  bildete das Entzünden der 30 Kerzen der „Geburtstagstorte“, die von der Kassierin Berta Senk gebacken wurde und das Festtagslied „Zum Geburtstag viel Glück“

Im Anschluss an die Jubiläumsfeier wurde eine kurze Weihnachtsfeier abgehalten. Justine Holzmann las eine heitere Weihnachtsgeschichte vor, und die Senioren sangen, begleitet von den Bläsern, Weihnachtslieder.  Die Anwesenden bedienten sich beim Mehlspeisenbuffet und genossen Kuchen, Torten,  Kekse – von Mitgliedern der Ortsgruppe gratis zur Verfügung gestellt – und Kaffee.

Beide Feiern wurden von den Strohhuatbuam sehr festlich gestaltet.

30 Kerzen werden entzündet !

Berta Senk schneidet die Torte an !

Ehrung Gründungsmitglied Maria Mayerhofer

geehrte Gründungsmitglieder mit Elfriede und Ehrenobmann Josef Schuster !

Geehrte mit Ehrengästen

Abg. Fichtinger und BO Sinnhuber im Gespräch

Obmannn Rudi Hahn inmitten der Damen Hannelore und Abg. Angela Fichtinger

Frau BR Adelheid Ebner und VizeBgM. willi Kolm als Ehrengäste wurden von Obmann Rudi Hahn begrüßt

der Boarische wird immer gerne getanzt

Wahre Freundschaft zum Abschluß !

Obmann Rudolf Hahn trägt seinen Bericht vor

Ehrengäste und Vorstandsmitglieder

Bezirksobmann Ernst Sinnhuber spricht zu seinen Senioren

Beim Kuchenbüffett

Der neue Obmann der Ortsgruppe Schönbach SR Rudolf Hahn

Der Neue Vorstand der Ortsgruppe Schönbach nach der Wahl am 13.09.2015

von links: Johann Schweigl 2. Kassaprüfer, Herbert Huber 2. ObMStv., Josef Wagner 1. Kassaprüfer, Johann Fichtinger 1.ObMStv. und Ehrenobmann, SR Rudolf Hahn neuer Obmann, Fritz Kaltenberger 3.ObMSv., Herbert Stern SchriftführerStv., Alois Bauer Schritführer, Bez.OM. Ernst Sinnhuber,Vize BM Willi Kolm, Christine Lugmaier KassierStv., Berta Senk Finanzreferentin, Gertrude Fragner Teilbez.Obfrau, Paula Rößl 3. Kasaprüferin.